Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Internationale Rilke-Gesellschaft ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein. Sie wurde 1971 in Saas Fee gegründet. Derzeit zählt die Gesellschaft rund 350 Mitglieder in 22 Ländern. Die Adresse unserer Website ist: http://www.rilke.ch. Sitz der Rilke-Gesellschaft ist die Schweizer Nationalbibliothek, Bern.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Normale Besuchern der Website, die nicht im Auftrag des Vorstands der Rilke-Gesellschaft Inhalte auf die Website einstellen, können sich nicht auf der Seite registrieren und anmelden. Sie können somit auch keine Medien hochladen. Daher sammeln wir für diese Besucher in der Regel auch keine Daten und speichern keine Cookies.

Zu zwei bestimmten Zwecken ist es aber erforderlich, dass die Rilke-Gesellschaft Daten der Besucher über die Website sammelt. Dabei handelt es sich:

  • um die für die Anmeldung zu einer Rilke-Tagung nötigen Daten. Diese werden über ein von Google verwaltetes Formular erhoben und allein zum Zweck der Durchführung der Tagung gespeichert. Sie werden ein Jahr nach Angabe der Daten wieder gelöscht. Über die Bestätigungsmail des Kontaktformular haben Sie auch die Möglichkeit, durch Klick auf einen Link die zu Ihnen gespeicherten Daten jederzeit einzusehen und zu verändern. Darüber hinaus können Sie das Löschen von Daten beim Webmaster Thilo von Pape (thilo@rilke.de) einfordern.
  • um die Daten für die Anmeldung zum Rilke-Forum. Das Forum ist außerhalb der rilke.ch-Seite angesiedelt unter der Adresse http://www.rilke.de/Forum. Die Datenschutzerklärung zum Rilke-Forum finden Sie dort bzw. über diesen Link: http://www.rilke.de/forum/viewtopic.php?f=39&t=5773#p17559

Darüber hinaus kann es vorkommen, dass eingebettete Inhalte von anderen Websites (z.B. Videos oder Bilder) Daten sammeln oder Cookies nutzen. Siehe dazu die weiteren Ausführungen unten.

Medien

Wenn Sie im Rahmen einer redaktionellen Tätigkeit für die Rilke-Gesellschaft ein registrierter Benutzer sind und Fotos auf diese Website laden, sollten Sie vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Cookies

Falls Sie im Rahmen einer redaktionellen Tätigkeit ein Konto haben und sich auf dieser Website anmelden, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich als Redakteur auf der Website anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Analysedienste

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Die Rilke-Gesellschaft verwendet keinen Analysedienst mit dem sie Ihre Daten teilen würde.

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Für Benutzer, die sich im Rahmen ihrer redaktionellen Arbeit für die Rilke-Gesellschaft auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website besitzen, können Sie du einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Ihre Kontakt-Informationen

Für die Einsicht in die gespeicherten Daten und ihre Löschung können Sie sich an den Webmaster der Rilke-Gesellschaft Thilo von Pape wenden, per e-Mail an thilo@rilke.de.